Hinweise für die betreuenden Lehrkräfte


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie mehrere Tage vor dem Wettbewerb die Aufgaben. Für die Organisation der Wettbewerbe an Ihrer Schule werden Ihnen die folgenden Hinweise hilfreich sein:

Durchführung der Wettbewerbe an der Schule

  • Beachten Sie bitte, dass zur Schulrunde für die Alympiade und den B-Tag beliebig viele Teams zugelassen sind.
  • Teilen Sie die Teams bitte so ein, dass alle Teams aus drei oder vier Teilnehmern der Oberstufe zusammengesetzt werden.
  • Die Teams erhalten am Wettbewerbstag die Aufgaben von Ihnen. Sinnvoll ist es, den umfangreichen Text im Broschürenformat auszudrucken. Die Teams sollten die Aufgaben auch elektronisch erhalten.
  • Stellen Sie die Teilnehmer bitte für den gesamten Wettbewerbstag vom Unterricht frei.
  • Stellen Sie sicher, dass allen Teams ein Arbeitsplatz mit einem PC zur Verfügung steht (ein Internetzugang, Software zur Textverarbeitung und Tabellenkalkulation, Acrobat Reader und Java sind erforderlich).

Bewertung der Arbeiten:

  • Auswahl an der Schule: Nach dem Wettbewerbstag haben Sie wenige Tage Zeit, um an Ihrer Schule die beiden besten Arbeiten der Alympiade und die beste Arbeit des B-Tages für das Landesranking auszuwählen. Beachten Sie bitte unbedingt den letzten Termin für das Hochladen der Schülerarbeiten.
  • Bewertung im Landesranking: Jede Schule erhält nach Abschluss der Schulrunde online 6-7 Schülerarbeiten von Teams anderer Schulen. Diese müssen innerhalb von zwei bis drei Wochen durchgesehen und in eine Reihenfolge gebracht werden. Es handelt sich also nicht um eine "Korrektur" der Arbeiten, sondern lediglich um die Erstellung eines Rankings. Als Hilfestellung erhalten die Schulen eine Anleitung und einen Erwartungshorizont vom Veranstalter, so dass der Aufwand überschaubar ist.

Die Beteiligung an der Bewertung der Arbeiten stellt natürlich einen zusätzlichen Aufwand für die beteiligten Schulen dar. Allerdings hält sich dieser Aufwand in engen Grenzen und bringt interessante Einblicke in die unterschiedlichen Resultate der anderen Schülerteams.

Durch Ihre engagierte Mitarbeit wird die Durchführung dieser beiden Wettbewerbe erst ermöglicht. Dafür danken wir Ihnen schon jetzt ganz herzlich.

Mit freundlichen Grüßen
Ana Alboteanu, Senta Haas und Matthias Lippert